<a class="menuButton" href="?sLang=en">english</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=de">deutsch</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=fr">francais</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=nl">nederland</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=jp">japanese</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=ru">rosyjski</a> | <a class="menuButton" href="?sLang=zn">chinese</a>
Skip Navigation
 
 
 
 

Präsentation der polnischen Städte

 

KRAKAU

KRAKAU - eine Stadt mit tausendjähriger Tradition, malerisch gelegen an der Weichsel, voll von Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen, Renaissance- und barocken Baukunst. Seit dem Jahre 1364 ist Krakau durch die Jagiellonen-Universität in der ganzen Welt berühmt. An dieser Stadt können wir die Geschichte Polens und Europas erlernen. Der alte Stadtkern wurde im Jahre 1978 in die durch die UNESCO geführte Liste des Weltkulturerbes eingetragen.; DMC Poland
mehr...
 

Lokale Ausflüge von Krakau aus

Pieskowa Skala und der Nationalpark von Ojcow (Eine Exkursion von 4-6 Stunden, 30 km von Krakau).Wieliczka - das Salzbergwerk (Eine Exkursion von 4 Std., 15 km von Krakau, 1,5 stündiger Spaziergang in der Grube).zestochowa (Tschenstochau) (Eine eintägige Exkursion aus Krakau auf dem sog. Wege der Adlerhorste oder auf der Strecke zwischen Warschau und Krakau oder auch auf der Durchreise von Krakau nach Breslau). Zakopane (Eine eintägige Exkursion).
mehr...
 

WARSCHAU

Warschau, Hoofdstad van Polen, herbouwd nadat het volledig werd vernield tijdens de Tweede Wereldoorlog, en het is het belangrijkste economisch en cultureel centrum. De bezienswaardigheden zijn het Koninklijk Paleis en de Oude Stad, de Koninklijke Weg en de voorstedelijke residenties te Lazienki en Wilanow.
mehr...
 

DANZIG

Eine tausendjährige Siedlung und ein bekannter Hafen an der Danziger Bucht in einem Dreistadt-Komplex, der auch Gdynia (Gdingen) und Sopot (Zoppot) einschliesst.
mehr...
 

MASURISCHE SEEN

Die Masuren - das Land von Tausend Seen genannt. Die Gegend befindet sich im Nord-Osten Polens, östlich von Olsztyn. Masurian Lakes Die Masuren sind eine typisch postglaziale Region. Die Seen, die 1/5 von der Gegend besetzen, bilden eine prächtige touristische Attraktion. Der Sniardwy See ist der weiteste See, dennoch sind der Mamry und Niegocin See nur ein wenig kleiner. Außer der Riesen kann man dort auch tausende kleinere Seen finden. Diese verbinden sich mit Bergkanälen... DMC Polen
mehr...
 

THORN

Diese polnische Wehrsiedlung entstand schon im 11. Jh. Im Jahre 1228 hat der Masovien herzog Konrad das Culmer Land dem Deutschen Ritterorden als Lehen gegeben. Dieser hat hier eine Wehrburg errichtet und im Jahre 1233 die Stadtrechte für die Siedlung erhalten. Die Stadt ist dadurch bekannt, dass hier der Schöpfer des astronomischen heliozentrischen Weltbildes, Nikolaus Kopernikus, im Jahre 1473 geboren wurde.
mehr...
 

POSEN

Posen - die Messestadt. Die historische Hauptstadt von Wielkopolska (Grosspolen) ist mit den Anfängen des polnischen Staates eng verbunden. Das heutige Posen ist Sitz der internationalen Messe und eines der wichtigsten Zentren des europäischen Business.
mehr...
 

BRESLAU

BRESLAU - die grösste Stadt Niederschlesiens und der südwestlichen Region Polens. Die Durchdringung der Kulturen dreier Völker hat das Bild und die Atmosphäre der Stadt geprägt. Viele Jahrhunderte lang stand Breslau unter dem kulturellen und politischen Einfluss der Polen, Tschechen und Deutschen.
mehr...
 

LUBLIN

Lublin - das kulturelle Zentrum der mittelöstlichen Region Polens mit zwei Universitäten. Im Jahre 1918 ist in Lublin die Katholische Universität Lublin entstanden (KUL).
mehr...
 

SANDOMIERZ

Perle der Architektur Sandomierz ist eine alte Stadt, die auf der Sandomierz-Hochebene an der Weichsel liegt. Stadtbesichtigung Einen Spaziergang durch diese einmalige Stadt beginnt man am besten mit einem Blick auf das Panorama von der Weichselseite oder von Brama Opatowska
mehr...
 

ZAMOSC

Perle der Renaissance Zamosc - eine im europäischen Massstab einzigartige Renaissance-Stadt mit einer vollkommen erhaltenen städtebaulichen Struktur und einer Bebauung im Spätrenaissance-und manieristischen Stil. Das städtebaulich-architektonische Ensemble gilt als ein Baudenkmal von höchsten Weltgeltung. Zamosc ist gleichzeitig ein wissenschaftliches Zentrum. Hier
mehr...
 
 
« go back|print